Selbstbewusstsein stärken um Selbstbewusst leben zu können

Durch gestärktes Selbstbewusstsein im Leben zufriedener werden

FröhlichNicht wenige Menschen sind unzufrieden mit sich selbst und mit ihrer Lebenssituation. Sie erleben jeden Tag als neue Belastung und sehen nur die negativen Dinge. Nicht wenige davon enden am Ende in einer Depression oder gar einen Burnout.

Dabei gibt es Möglichkeiten Selbstbewusst zu leben und dadurch das Augenmerk weg von den negativen Kleinigkeiten des Alltags hin zu all den schönen Dingen des Lebens zu leiten.

Das klingt sehr kompliziert und zeitaufwändig. Dabei sind gerade die Anfänge des Selbstbewusstsein mit einem nur wenige Minuten pro Tag dauernden Zeitaufwand verbunden.
Zu Recht fragen viele, wie das denn helfen solle, all die schlechten Dinge des Lebens werden davon nicht vergehen. Selbstverständlich ist man auch wenn man Selbstbewusstsein gefunden hat, immer noch arbeitslos oder krank oder hat Streit mit dem Partner. All diese Dinge lassen sich durch Selbstbewusst leben nicht direkt beeinflussen und werden schon gar nicht einfach so verschwinden.
Doch das ist auch gar nicht der Sinn des Selbstbewusst leben. Selbstbewusst leben bedeutet lediglich, dass man beginnt die Augen dafür zu öffnen, was alles Schönes in seinem eigenen persönlichen Umfeld geschieht.

selbstbewusst lebenWer damit anfangen möchte Selbstbewusst zu leben kann ganz klein anfangen und jeden Abend während es ein Schlafens darüber nachdenken was alles Schönes an diesem Tag passiert ist. Dabei ist es unerheblich, ob man es einfach nur genossen hat das nach einer langen Regenperiode endlich mal wieder die Sonne schien oder ob man einfach ein gutes Gespräch mit einer Freundin hat führen können. Vielleicht hatte man auch einfach mal wieder Zeit während der Säugling selig geschlummert hat in die Badewanne zu steigen und sich im warmen Wasser zu entspannen. All diese Kleinigkeiten sind wichtig gesehen und erlebt zu werden, wenn man Selbstbewusst leben möchte.

Wem es am Anfang schwer fällt diese Kleinigkeiten am Abend zusammenzutragen, der wird innerhalb kurzer Zeit feststellen dass ihm immer mehr positive Dinge im Alltag auffallen, die er abends noch einmal Revue passieren lassen kann. Allein diese kleine Denkarbeit am Abend verändert nach und nach den Blickwinkel des einzelnen, so dass immer mehr positive Dinge auffallen und zwar auch dann wenn sie geschehen.

Wer diese Schwelle überschritten hat, der hat begonnen Selbstbewusst zu leben. Ab diesem Zeitpunkt ist man in der Lage, aus den kleinen positiven Dingen des Alltags Kraft zu ziehen, die einem hilft mit den weniger schönen Dingen besser umzugehen. Gleichzeitig führt das Selbstbewusst leben dazu, dass man mehr innere Ruhe findet und dadurch weniger leicht aus dem Gleichgewicht zu bringen ist. Doch dieser Aspekt des Selbstbewusst leben ist ein sehr wichtiger Aspekt, denn allein durch diese Tatsache wird der Alltagsstress geringer und die positiven Dinge gewinnen immer mehr an Gewicht.

Selbstbewusst leben hat also weniger mit dem Selbstbewusstsein zu tun, sondern vielmehr damit das Leben mit allen Facetten bewusst wahrzunehmen und sich vor allen Dingen bewusst zu machen wie viele schöne Kleinigkeiten der Alltag zu bieten hat. Wer sich also dafür entscheidet Selbstbewusst zu leben, wird mit seinen Gedanken wesentlich weniger stark mit den negativen Dingen des Alltags beschäftigt sein und sich mehr an den positiven Kleinigkeiten erfreuen.

Diese Tatsache verdeutlicht, wie sehr sich die Wichtung vom Negativen hin zum Positiven verändert wenn man beginnt sein Selbstbewusstsein zu stärken um Selbstbewusst zu leben. Wenn man sich also vorstellt, dass all die Punkte, die einen zu unzufrieden machen weniger wichtig werden, so kann man sich auch vorstellen, dass dies dazu führt sich selbst zufriedener zu fühlen. Doch nicht nur das zufriedener fühlen ist wichtig, sondern auch das sich der gesamte Mensch dem Positiven öffnet und er dadurch nicht nur positive Dinge leichter wahrnimmt, sondern auch dass ihm dadurch dann positive Dinge häufiger widerfahren.